FußballSV Kay II mit wichtigen Punkten im Kampf um den Klassenerhalt

11. Oktober 2021

In einer Partie sehr zerfahrenen Partie mit wenig Kombinationsfußball konnte sich die Reserve des SV Kay am Ende mit 2:1 durchsetzen und wichtige Punkte sammeln, um sich von unten etwas abzusetzen.

Bereits nach 8 Minute konnte Staudinger Hannes das 1:0 für die Heimmannschaft erzielen. Nach einem ersten parierten Schuss der Kayer Angriffsreihe reagierte Staudinger am schnellsten und schob aus 7 Metern zur Führung ein. In der der Folgezeit hatte beide Mannschaften immer wieder Gelegenheiten, die klareren lagen hier jedoch bei den Gästen aus Traunreut. Gleich zweimal kam die Gastmannschaft aus aussichtsreicher Position zum Abschluss, scheiterte jedoch am hervorragend aufgelegten Kayer Schlussmann Andreas Maier. Nach etwa zwanzig Minuten wurde das Spiel immer zerfahrener mit nur noch ganz wenig Kombinationsfußball und dafür vielen verbalen Auseinandersetzungen, vielen Ermahnungen und gelben Karten.

So dauerte es bis zur 70. Spielminute, bis wieder etwas Nennenswertes passierte. Nach einem klasse Antritt konnte Peter Rauschecker im Strafraum des TuS nur mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dominik Wembacher sicher zum 2:0 Zwischenstand. Dieses erneute Tor belebte die Partie wieder zusehends mit Chancen auf beiden Seiten. Einzig ein weiteres Tor wollte zu diesem Zeitpunkt nicht fallen, mal hatte Andreas Maier im Tor des SV Kay II was dagegen, mal auf der Gegenseite Andreas Lorenz oder der Pfosten stand im Weg. Ab der 74. Spielminute musste der TuS Traunreut seine Schlussoffensive zudem mit nur 10 Spielern angehen, nachdem Alieu Sabally mit einer gelb-rote Karte vorzeitig vom Spielfeld musste. Weil der SV Kay es verpasst hatte, ein drittes Tor nachzulegen, musste zum Schluss sogar nochmal um die drei Punkte gebangt werden. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld viel der Ball in der 85. Minute dem Traunreuter Angreifer Roman Walter vor die Füße, der sich die Gelegenheit nicht nehmen ließ und auf 2:1 verkürzte. Letztlich fiel in den Schlussminuten jedoch kein weiterer Treffer und die Reserve des SV Kay sammelte 3 wichtige Punkte vor dem Gemeinde-Derby gegen den TSV Tittmoning nächstes Wochenende.

Wir verwenden Cookies!

Um unsere Website für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Statistiken von Google Analytics.