SV Kay II : TSV Schnaitsee

30.10.2021 | A-Klasse 5 | Inn / Salzach
SV KAY II
01234567890
SV KAY II
01234567890
TSV SCHNAITSEE
Wappen TSV Schnaitsee
52' BAUER
88' SCHMIDHAMMER (Eigentor)

SPIELBERICHT

SV Kay II mit starkem Auftritt gegen Tabellenführer

Nachdem man sich bei der Kayer Reserve von dem langjährigen Trainer Helmut Lackner in beiderseitigem Einverständnis getrennt hatte, empfing der SV Kay am Samstag, den 30.10.2021 den TSV Schnaitsee an der Lanzing Road. Gleich in seinem ersten Spiel musste sich der neue Coach Martin Stampfl also gegen den Tabellenführer und die bis dato mit Abstand beste Mannschaft der Liga beweisen.

Trotz der deutlichen Rollenverteilung als Favorit und Außenseiter, lieferten sich die Mannschaften zunächst ein intensives und anschauliches Match auf Augenhöhe. Nennenswerte Torchancen waren auf beinen Seiten kaum zu verbuchen, dennoch sahen die Zuschauer eine attraktive Begegnung.

In der Halbzeitansprache fand der Trainer der Gäste Markus Sonnenhuber scheinbar die richtigen Worte, seine Mannschaft startete den zweiten Abschnitt nämlich deutlich zielstrebiger und engagierter. Ironischerweise fiel genau jetzt der Führungstreffer für die Gastgeber: In der 52. Minute konnte Florian Bauer eine Flanke von der rechten Seite behaupten und gegen den chancenlosen Torhüter Dominik Herbst über die Linie drücken. Der Jubel bei den Kayern war groß, der TSV Schnaitsee ließ sich hier aber nicht beeindrucken. Der Rest der Partie war gewissermaßen ein Spiel auf ein Tor. Auch wenn man letztendlich keine todsichere Torchance herausspielen konnte, war es bei zahlreichen Abschlüssen immer wieder der im Tor stehende Andreas Maier, der die Kayer vor dem Ausgleichtreffer rettete. Das ganze Team verteidigte in dieser Halbzeit leidenschaftlich und organisiert, letztendlich war es aber eine Frage der Zeit, bis das 1:1 fiel. In der 86. Minute war es dann der eigene Mann, Sebastian Schmidhammer fälschte eine Hereingabe von der rechten Seite unhaltbar ab, die Kugel fiel über Torhüter Maier ins lange Eck. Kurz danach wurde die Partie abgepfiffen.

Auch wenn der Ausgleichstreffer letztendlich glücklich fiel, war der Punktgewinn für den Tabellenführer aufgrund der zweiten Hälfte mehr als verdient. Für die Gastgeber aus Kay war dies aber natürlich ein großer Motivationsschub für das letzte Spiel dieses Jahr gegen den TuS Kienberg. Der TSV Schnaitsee, welcher immer noch von der Tabellenspitze grüßt, verabschiedet sich mit diesem Spiel bereits in die Winterpause.

Kreisliga 2 | Inn / SalzachTABELLE

Laden...

Wir verwenden Cookies!

Um unsere Website für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Statistiken von Google Analytics.