HomeFußballSV Kay II : SG Chieming

10.08.2019 | A-Klasse 5 | Inn / Salzach
SV KAY II
01234567890
SV KAY II
01234567890
SG CHIEMING
SG CHIEMING
48' WEMBACHER (11m)
89' ZELTSBERGER

SPIELBERICHT

SV Kay II startet mit Sieg in die Saison

Die erste Hälfte gestaltete sich recht ausgeglichen, die Kayer starteten gut ins Spiel, verloren aber nach etwa 15 Minuten die Zuordnung und ließen so zu, dass die Gäste aus Chieming besser in die Partie fanden. Insgesamt sahen die Zuschauer recht ereignislose erste 45 Minuten, wobei die Gastgeber in einigen Situationen mehr Zug zum Tor hatten, in letzter Konsequenz aber die Zielstrebigkeit vermissen ließen.

Die zweite Hälfte begann hingegen mit einem Paukenschlag: Über die linke Seite baute die Heimmannschaft einen Angriff auf und kommt über wenige Stationen schnell bis in den gegnerischen Strafraum. Dort kann der eingewechselte Georg Mayer nur mit einem Foul gestoppt werden, der Unparteiische zeigt sofort auf den Punkt. Eine Angelegenheit für Dominik Wembacher, der gewohnt cool blieb und die Kugel in der 48. Minute unten rechts zur 1:0-Führung einschob.

In der Folge schafften es die Kayer aber wieder nicht, nach der Führung das Spiel an sich zu reißen, die gut strukturierten Chieminger lieferten sich ein Spiel auf Augenhöhe und bauten mit zunehmender Spiellänge immer mehr Druck auf. Dennoch schafften sie es nicht, gefährliche Chancen zu kriieren, Torhüter Gradl war daher nur selten gefordert. Auf der anderen Seite konnten die Kayer immer wieder für Gefahr sorgen, aber auch die Gastgeber ließen in ihren Aktionen die letzte Zielstrebigkeit vermissen.

Die beste Gelegenheit hatten die Gäste in der 87. Minute, welche beinahe zum Ausgleich führte: Aus etwa 18 Metern zimmerte der starke Felix Schrobenhauser einen Freistoß durch die Mauer aufs kurze Eck, Torhüter Gradl reagierte auf der Linie aber blendend und klärt zur Ecke.

Die letzte Aktion des Spiels gehörte dann den Gastgebern: Nachdem Keeper Julian Lukas eine eigentlich harmlose Flanke von Schifflechner nach hinten durch die Hände fallen ließ, reagierte Julian Zeltsberger am schnellsten und drückte das Leder aus kurzer Distanz über die Linie. Mit dem 2:0 in der 89. Minute sorgte er gleichzeitig für die Vorentscheidung.

Die Kayer feiern damit in einem recht ausgeglichenem Spiel einen gelungenen Saisonauftakt, ein Sieg, der auf Grund der besseren Torchancen auch verdient ist. Am Sonntag müssen die Kayer nach Palling, während Chieming/Grabenstätt bereits am Samstag den SV Erlstätt empfängt.

Kreisliga 2 | Inn / SalzachTABELLE

... lade FuPa Widget ...

Wir verwenden Cookies!

Um unsere Website für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Statistiken von Google Analytics.